Livestream am 05.03.

Dank der wundervollen Organisation können nun alle Menschen über mehrere Livestreams das Superfinale in der Wuppertaler Schwimmoper verfolgen. Auch die Linie7 beamt diese Veranstaltung im Cafebereich an die Wand.

Das Hardmoves-Team schreibt:

Das HardMoves Superfinale in der Wuppertaler Schwimmoper live erleben – das wollen alle. Innerhalb von acht Minuten waren ALLE im Vorverkauf erhältlichen Tickets verkauft. Ihr habt keine Karten bekommen und könnt auch nicht zum Public Viewing nach Wuppertal kommen? Jetzt nur keinen Stress, denn wir haben, was die Live-Übertragung des Superfinales angeht, ganz groß aufgefahren: Unsere Technikpartner Riedel Communications, Fischer&Friends, Mindact und Satis&Fy aus Wuppertal sorgen für einen technisch megamäßigen Livestream auf eurem Rechner oder Fernseher.

Wir werden euch einen nationalen Kanal mit der Originalmoderation aus der Schwimmoper durch Amiaz Habtu, Florian Kops und den Experten Tobias Reichert & Niki Wiechmann und einen internationalen Stream mit Liam Lonsdale als englischsprachigen Kommentator anbieten:

National: www.hard-moves.de/livestream

International: www.hard-moves.com/livestream

Wir freuen uns riesig ankündigen zu können, dass ihr den Livestream des HardMoves Superfinales auf verschiedenen Kanälen verfolgen könnt. Sportdeutschland.tv hat die Direktleitung angezapft und liefert euch unter sportdeutschland.tv beste Bildqualität. Der Link zum Livestream wird auf den Websites unserer Partner bergfreunde.de, FIVE TEN und Black Diamond eingebettet. Ebenfalls präsentieren unsere Freunde von www.outdoor-ticket.net den Livesttream auf ihrer Homepage.

Weitere Livestreamlinks:
sportdeutschland.tv
www.bergfreunde.de/hardmoves-live-stream/
www.bergfreunde.co.uk/hardmoves-livestream/
www.outdoor-ticket.net

Also, egal wo ihr seid: Lasst euch das Superfinale nicht entgehen!